Dettenheimer Anzeiger KW 30/2021

Rückblick Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 23. Juli 2021 fand im Haus der Musik die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Der 1. Vorsitzende Walter Maier konnte 24 anwesende Mitglieder begrüßen; sein besonderer Gruß galt den anwesenden Ehrenmitgliedern. Bei der Totenehrung gedachte man der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder.

Im Anschluss daran folgten die Berichte der Hauptverwaltung. Der 1. Vorsitzende Walter Maier gab einen Rückblick der Vereinstätigkeiten im vergangenen Jahr. Danach erläuterte Kassier Bernd Klein ausführlich das stattliche Minus im vergangenen Jahr. Nachdem Schriftführerin Stephanie Maier in ihrem Bericht einen Überblick über die Mitglieder- und Altersstruktur des Vereins gab, informierte Musikervorstand Ralph Werner über die Probenarbeit im vergangenen Jahr und gab einen Einblick in die geplante Probenarbeit für dieses Jahr.

Nach den Berichten der Hauptverwaltung folgten die Berichte der Bläserjugend. Der 1. Vorsitzende Walter Maier informierte die anwesenden Mitglieder über die Aktivitäten der Jugend im vergangenen Jahr und gab einen Ausblick der geplanten Jugendarbeit. Anschließend gab Kassier Florian Oberacker einen Überblick über die aktuelle Finanzlage der Bläserjugend.

Es folgte der Bericht der Kassenrevisoren, vorgetragen von Dennis Wörner. Diese bestätigten den beiden Kassierern eine einwandfreie, nachvollziehbare Kassenführung und sprachen hierfür ein großes Lob aus.

Nach der Entlastung der Gesamtverwaltung durch Volkmar Schönbrunn folgten Neuwahlen der Hauptverwaltung mit folgendem Ergebnis:

1. Vorsitzender             Walter Maier

2. Vorsitzender             Gerhard Schneider

Kassier                         Dennis Wörner

Schriftführer                 Stephanie Maier

Beisitzer                       Ulrich Hager, Steven Abaffy, Bernd Klein, Florian Oberacker, Nicole Seith, Daniela Werner

Kassenprüfer               Juliane Roth, Marion Schönbrunn

Die vorgenannten Personen haben die Wahl angenommen.

Walter Maier bedankte sich im Namen der gesamten Verwaltung unter enthusiastischem Beifall aller anwesenden Vereinsmitglieder bei unserem ausscheidenden Verwaltungsmitglied Gerd Koch mit einem kleinen Präsent für sein jahrzehntelanges Engagement in der Verwaltung.

 

Lieber Gerd, wir sind unbeschreiblich dankbar ein so treues und arbeitswütiges Vereinsmitglied wie Dich zu haben und freuen uns auf viele weitere Jahre der Zusammenarbeit.

Übergabe des Präsents durch den 1. Vorsitzenden Walter Maier nach der Versammlung