Dettenheimer Anzeiger

Dettenheimer Anzeiger KW 47/2022

Musik spielerisch entdecken und erleben für Kinder

Neuer Kurs – Noch Plätze frei

 

 „Unser Ziel ist es in Kooperation mit der Musikschule Hardt Kindern die Welt der Musik vertraut zu machen.

Musik machen bedeutet:

-          das Kennenlernen verschiedener (von Kinderhänden leicht spielbarer) Instrumente

-          das Entdecken der eigenen Stimme

-          Bewegung und Tanz zu Musik

-          gemeinsam Lieder singen

-          Bewegungen und Fingerspiele zu Reimen

-          Erleben von Klängen und Rhythmen

Kurs für Kinder ab ca. 1 Jahr bis 2 Jahren: 10:00 – 10:45 Uhr (Wochentag nach Absprache)

Der Kurs (à 10 Einheiten mit 1 Elternteil) findet im Haus der Musik, Ruchenstr. 4 in Rußheim statt.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Stephanie Maier unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, damit wir den Kurs planen können. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Freude am Kurs!

 

Wir suchen Dich! Egal ob Anfänger, Profi oder Wiedereinsteiger!

Du hast Lust am gemeinsamen Musizieren? Du würdest gerne Teil eines Vereins, einer geselligen Gemeinschaft sein? Rhythmus ist für Dich kein Fremdwort sondern ein Lebensgefühl?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

Egal ob Klarinette, Querflöte, Trompete, Schlagzeug oder Tenorhorn – bei uns kannst Du nahezu jedes Blas-/Blech-/Schlaginstrument erlernen oder mit diesem direkt aktiv im Verein einsteigen.

Zusätzlich zu den musikalischen Auftritten bei befreundeten Vereinen sowie unseren eigenen Vereinsfesten finden auch Ausflüge und gemeinsame Freizeitaktivitäten statt.

Unser musikalisches Repertoire bietet für jeden Geschmack genau das Richtige: Von Märschen und Polka über Schlager bis hin zu Swing und moderner Popmusik ist alles mit dabei.

Wir haben Dein Interesse geweckt? Dann besuche uns doch einfach in unserer Probe, freitags ab 19.30 Uhr im Haus der Musik oder schreibe uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Dich!

Dettenheimer Anzeiger KW 46/2022

Zum Achtzigsten

Lieber Heinz,

80 Jahre bist Du nun, bist fit,

und hältst mit dem Lebenstempo mit.

Du stellst Dich dem Alltag mit jeder hohen Hürde,

empfindest das Älterwerden nicht als bürde.

Wir wünschen Dir weiterhin ein Leben mit viel Spaß

und immer ein halb volles Glas.

Habe immer ein Licht in dunklen Stunden

und feiere jeden Geburtstag – nicht nur die Runden!

www.geburtstagswelt.de

Vergangenen Samstag feierte unser Mitglied Heinz Werner seinen 80. Geburtstag in unserem Vereinsheim. Das Blasorchester überbrachte selbstverständlich seine musikalischen Geburtstagsgrüße und auch Vorstand Walter Maier dankte dem Jubilar in einer kleinen Ansprache für sein jahrzehntelanges Engagement beim MVR – u.a. angefangen vom Bau des Vereinsheims über sein mehr als 20 Jahre langes Mitwirken in der Verwaltung bis hin zur wöchentlichen Unterstützung unserer Musikerklause.

Ganz herzlich möchten wir uns nochmals bei Dir lieber Heinz für die köstliche Bewirtung im Anschluss an unseren musikalischen Geburtstagsgruß bedanken.

Dettenheimer Anzeiger KW 37/2022

Liebe Musikfreunde,

der nächste Auftritt unseres Blasorchesters steht kurz bevor:

Wir spielen am Sonntag, den 18.09. beim Musikfest in Oberhausen von 11:45 Uhr bis 13:15 Uhr.

Wir würden uns freuen, wenn uns wieder zahlreiche Musikfreunde begleiten würden.

 

Rückblick Weinfest

Am vergangenen Sonntag hießen wir die gesamte Bevölkerung im Musikgarten zum 7. Weinfest recht herzlich willkommen. Den musikalischen Anfang machten die Speyer City Stompers und spielten zum Dixieland-Jazz-Frühschoppen auf.

Man konnte beobachten wie nach und nach immer mehr Menschen in den Musikgarten kamen und das schöne Ambiente genossen. Die Gäste erfreuten sich an dem leckeren Pfälzer Essen sowie den erlesenen Weinen an unserer Weinlaube und lauschten genüsslich der dargebotenen Musik.

Am späten Nachmittag unterhielt der Musikverein aus Neudorf die Besucher unseres Weinfestes. Den Ausklang des gemütlichen Weinfestes gestalteten unsere Musikfreunde aus Hambrücken.

Wir bedanken uns bei allen Helfern sowie bei allen Kuchenbäcker/innen für ihre Unterstützung! Wir wissen dass ohne Euch so ein Fest nicht zu bewältigen wäre.

 

Dettenheimer Anzeiger KW 38/2022

Nachruf

Wir nehmen Abschied von unserem Ehrenmitglied

Edith Hager,

welches am 5. September verstorben ist. Edith Hager unterstütze seit 1961 als förderndes Mitglied den Verein. Im Dezember 2000 wurde ihr für ihre über 25 jährige passive Mitgliedschaft die silberne Vereinsehrennadel verliehen. Gleichzeitig wurde Edith Hager zum Ehrenmitglied unseres Vereins ernannt. Im Juli 2010 erhielt Edith Hager die goldene Vereinsehrennadel für ihre 50 jährige Mitgliedschaft im Verein.

Wir danken Edith Hager für die jahrelange Treue zum Verein. Unser Mitgefühl gilt ihren Angehörigen.

Dettenheimer Anzeiger KW 36/2022

Auftritt des Blasorchesters

Nachdem wir am vergangenen Sonntag das Publikum unserer Musikfreunde aus Graben unterhalten haben, nähert sich auch schon der nächste Auftritt:

Wir spielen am Sonntag, den 18.09. beim Musikfest in Oberhausen von 11:45 Uhr bis 13:15 Uhr.

Wir würden uns freuen, wenn uns wieder zahlreiche Musikfreunde begleiten würden.

 

Auf-/Abbau Weinfest

Aufbau: Samstag 10.09. ab 14 Uhr Restaufbau und Reinigung,

              Sonntag 11.09. ab 9 Uhr

Abbau:   Montag, 12.09. ab 9 Uhr und ab 17 Uhr

 

Vorankündigung Weinfest 11.09.

Am Sonntag, den 11.09., heißt es auf in den idyllischen Musikgarten zum Weinfest des MVR.

 Ab 11.45 Uhr starten wir mit einem Dixieland-Jazz-Frühschoppen der SPEYER CITY STOMPERS. „Alter Jazz“ frisch gespielt - so lautet die Devise der „SPEYER CITY STOMPERS“, kurz „SCS“ genannt. Das Repertoire besteht vorwiegend aus Stücken des früheren 20. Jahrhunderts. Oft sind es unbekannte oder selten gespielte Stücke aus der New-Orleans-Phase und aus der großen Zeit der Ballroom-Orchester. In den Arrangements wird die Liebe zum originalgetreuen Detail deutlich. Und gerade dies unterscheidet die SCS von anderen Bands und begeistert nicht zuletzt deshalb das Publikum – und natürlich die treuen Fans der SCS im Besonderen - immer wieder.

Anschließend kommen bis abends alle Freunde der Blasmusik auf ihre Kosten.

An Pfälzer Spezialitäten gibt es u.a.: Leberknödel, Sauerkraut, Pfälzer Bratwurst, Pfälzer Saumagen, Winzersteak mit Zwiebeln.

Die Jugend des MVR hält ein reichhaltiges Kaffee- und Kuchenangebot für Sie bereit.

An unserem separaten Weinstand können Sie erlesene Weine vom Weingut Ewald Heißer kosten.

Auf Ihren Besuch freut sich der MVR!

 

Rückblick Ferienprogramm

„Musik spielerisch entdecken“ war das Thema unserer Schnitzeljagd im Rahmen des diesjährigen Ferienprogramms. Nachdem die Kinder erfolgreich das Spiel „Ich packe meinen Musikkoffer und nehme mit…“ absolviert hatten, gingen wir gemeinsam ausgehend vom Haus der Musik auf Jagd durch die umliegenden Straßen.

Die Kinder hatten an verschiedenen Stationen abwechslungsreiche Aufgaben zu bewältigen: So wurden u.a. mehrere Musikfragen gelöst, Lieder gegurgelt, Instrumente erhört oder als Teamaufgabe gemeinsam ein Notenständer auf- und abgebaut.

Während der Schnitzeljagd konnten wir uns mit Brezeln, Waffeln und Getränken stärken.

Nachdem die Kinder alle Aufgaben gelöst hatten, führte uns die Schatzkarte zurück zum  Haus der Musik, wo eine mit Süßigkeiten gefüllte Schatztruhe sowie Musikinstrumente zum Ausprobieren auf die Kinder warteten.

Voller Freude machten sich die Kinder über die Leckereien her und probierten sich an den verschiedenen Instrumenten aus.

Zum Abschluss des Nachmittags studierten die Kinder als Überraschung spontan für ihre Eltern eine kleine Vorführung ein. Mit lautem Applaus ihrer Eltern wurden die Kinder belohnt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Lea, Jasmin und Stephie für die Organisation und Durchführung des Ferienprogramms.